Burn-Out-Prävention wird immer wichtiger!

 

Das Thema psychosomatischer Erkrankungen von Leistungsträgern, an deren Spitze der Burn-Out steht, wird für Unternehmen immer wichtiger. Mal unter dem Stichwort "Burn Out", mal unter dem Stichwort "Resilienz" - letztlich geht es immer um das gleiche Thema. Einen sehr guten, auf persönlichen Erfahrungen basienrenden Artikel finden Sie aktuell z.B. im Focus 42/2015: "Stärke, die aus der Schwäche kommt"

Aber bereits seit Jahren finden sich immer wieder Artikel zu diesem Thema in allen großen Fachzeitschriften, wie z. B. in der Wirtschaftswoche 22/2012: "Das B-Wort"

Wenn Sie sich also mit dem Thema Burn-Out Prävention befassen, liegen Ihre Vorteile klar auf der Hand!

Angesichts immer schlechterer Werte der Arbeitszufriedenheit in Deutschland, gewinnen diese Vorteile nochmals an Bedeutung. Die aktuelle Veröffentlichung der Zeitschrift Impulse mit erschreckenden Zahlen zur Arbeitszufiedenheit im Mittelstand finden Sie hier: Lustlosigkeit trifft Mittelstand

tunIn einer Forsa-Umfrage zu den "Guten Vorsätzen" für das Jahr 2010 ergaben sich folgende Ergebnisse, die auch für die Folgejahre nahezu unverändert gültig sind (Top 4):
59 % der Befragten wollen Stress abbauen
51 % wollen mehr Zeit für Familie und Freunde aufbringen
50 % wollen mehr Sport treiben
47 % wünschen sich mehr Zeit für sich selbst

Unschwer ist zu erkennen, dass ganz offensichtlich für viele Menschen die Work Life Balance nicht wirklich im Gleichgewicht ist. Gleichzeitig handelt es sich dabei oft um absolute Leistungsträger in den Unternehmen, die gerade in dieser Phase weder einen längeren Urlaub antreten können, noch ein längeres Wellness-Seminar besuchen können.

Das muss auch gar nicht sein! Bereits in kurzer Zeit können viele Aspekte ins Bewusstsein gerückt und konkrete Hilfestellungen erarbeitet werden. Dafür habe ich ein Einstiegsformat entwickelt, mit dem erste Schritte schnell getan werden können, dazu finden Sie ausführliche Informationen hier: Work Life Balance kompakt

DiamantIm Mittelspunkt dieser Coaching Sequenz steht der Work Life Balance Diamant. Er spricht mit seinen vier Dimensionen genau die Bereiche an, die in der oben genannten Umfrage auf den ersten vier Plätzen gelandet sind. Zufall ? Sicher nicht!

Einen eindrucksvollen Erfahrungsbericht eines an Burn Out erkrankten TOP-Managers (44) veröffentlichte die Wirtschaftswoche am 08.11.2010. Lassen Sie es für sich nicht so weit kommen!

Sie haben noch Fragen ? Wir freuen uns auf Sie !

Am 18.11.2010 hat Mario Porten zu diesem Thema einen Vortrag im Rahmen einer Kundenveranstaltung der Hessler und Schmitt Steuerberatungsgesellschaft mbH gehalten. Diesen können Sie hier downloaden.

Einen Vortrag zum Thema hat Mario Porten auch im Rahmen der Veranstaltung "Gesundheitsmanagement für Ihren Betrieb" gehalten. Einen Live-Mitschnitt können Sie auf Youtube ansehen.

 

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.